Schildkröte

Von Olivia

Das leise Schnurren des Motors dröhnt in meinen Ohren, während ich auf die rauen, aber friedlichen Wellen hinausschaue, die gegen das Schnellboot prallen. Beim Ein- und Auftauchen in die Wellentäler der rauen See weht mir die kühle Brise ins Gesicht. Auf dem Weg zur unverfälscht waldgrünen Insel bewunderte ich die wenigen Wolken, die Teile des ozeanblauen Himmels bedeckten. Ein paar Vögel glitten durch die Wolken, während ich meine Augen zum Schutz gegen die helle Sonne zusammenkniff, die wie ein Goldnugget am Himmel schwebte. Ich kletterte vom Boot ins kristallklare Wasser, begann mit den Beinen zu schlagen und spritzte ein bisschen im erfrischenden, aber warmen Meerwasser herum. Hunderte prächtiger und wunderschöner Fische schnellten in ihrem einzigartigen Zuhause aus Korallen umher. Während ich im Wasser schwamm, glitt ein tief grünbrauner Panzer vorbei, der durch das Wasser direkt unter mir plätscherte und den ich als 70 Jahre alte Schildkröte erkannte. Die Schildkröte steckte den Kopf aus dem Wasser, als ich mich aufrichtete, um aus dem salzigen Meer zu blicken, während sie ab und zu die Wasseroberfläche für einen frischen Atemzug durchbrach.

Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Meister

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.