Einfache Dinge

Als ich 13 Jahre alt war, pflegte ich an den Ort zu kommen, den ich am meisten liebe. Es handelt sich dabei um meine alte Schule in Vietnam. Meine alte Schule ist eigentlich fürchterlich. Das Klassenzimmer war schmutzig. Der Boden machte immer laute Geräusche, als ob er gleich auseinanderbrechen würde. Sie ist in schrecklichem Zustand. Aber ich liebe sie trotzdem. Ich erinnere mich an meine damalige Freundin, eine Freundin fürs Leben. Und ein Mensch, den ich liebe. Jeden Tag stand ich mit meiner Freundin auf dem Balkon und unterhielt mich ausführlich über Lehrer, Spiele und andere Dinge. Wir hatten viele Spitznamen für Leute, die wir mochten oder hassten. Niemand konnte uns davon abhalten, uns im Klassenzimmer zu unterhalten. Wir sagten allen, die Geschichte sei nie zu Ende. Es war sehr laut, aber trotzdem schön. Der Ort, an dem wir zusammen sein konnten. Der Ort, an dem ich ich selbst sein konnte. Ich war sehr traurig, als ich diesen Ort verließ. Aber jetzt ist er nur eine Erinnerung. Eine Zeit, die ich nie vergessen werde.

– Tien / Footscray City College Substation

Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Meister

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.