Die Autoren

Wir freuen uns, unsere fünf Writers in Residence der Weather Stations ankündigen zu können. Es ist eine inspirierende Gruppe von Schriftsteller/innen, die wir wegen ihres Talents, Stils und Engagement für eine nachhaltige Zukunft ausgewählt haben.

Xiaolu Guo arbeitet mit Free Word, London

GuoXiaoLu

Als eine der Granta’s Best of British Writers under 40 ist Xiaolu Guo intensiv, engagiert, witzig und oft verstörend treffend.

Die Autorin des Concise Chinese-English Dictionary for Lovers wurde für den Orange Prize for Fiction und als Autorin und Regisseurin von UFO in Her Eyes für den Preis der Stadt Venedig beim Filmfestival Venedig nominiert.

 

 

 

Mirko Bonné arbeitet mit dem internationalen literaturfestival berlin

Bonné,Mirko_portrait_c_sabine bonné_schoeffling und co_honorarfrei_KLEINMirko Bonné wurde 1965 in Tegernsee geboren und lebt in Hamburg. Neben Übersetzungen von u. a. Sherwood Anderson, Robert Creeley, E.E. Cummings, Emily Dickinson, John Keats, Grace Paley und William Butler Yeats veröffentlichte er fünf Romane, fünf Gedichtbände sowie einen Band mit Aufsätzen und Reisejournalen. Bonné hat mehrere Auszeichnungen für sein Werk erhalten, darunter der französische Prix Relay du Roman d’Évasion, der Marie Luise Kaschnitz -Preis und der Rainer-Malkowski-Preis. Als Writer-in-residence hat Bonné Marseille, Rio de Janeiro und Schanghai besucht. Sein Roman Nie mehr Nacht wurde 2013 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

 

 

Jaś Kapela arbeitet mit Krytyka Polityczna in Warschau

Jas Kapela ist ein Dichter, Prosaautor, Feuilletonist und Mitglied im Team von Krytyka Polityczna. Stolz auf seine linke Gesinnung schreibt er mit Humor über düstere Sachverhalte, vor allem über den Konflikt zwischen traumatisierten Individuen und der sich direkt auf die Hölle zu bewegenden Gesellschaft. Nicht selten ist sein literarisches Schaffen eine Art gesellschaftliche Performance. 2013 nahm er teil an der Kampagne Live Green zugunsten eines ökologiebewussten Lebensstils, durchgeführt von Green Cross Polska.

Kapela veröffentlichte u.a. „Stosunek seksualny nie istnieje“ (Geschlechtsverkehr gibt es nicht) und „ Janusz Hrystus“. Im Mai 2015 erscheint sein dritter Roman „Dobry troll“ (Ein guter Troll).

 

 

 

 

Oisín McGann arbeitet mit Tallaght Community Arts

Oisin McGann-Cable CarOisín McGann ist einer der führenden irischen Autoren und Illustratoren von Kinder- und Jugendbüchern. In seinem literarischen Werk mischen sich Fantasiewelten mit der Realität. Seine jungen Leserinnen und Leser konfrontiert er mit den manchmal drastischen sozialen und persönlichen Folgen des eigenen Handelns. McGanns Texte und Bilder sind anregende Katalysatoren für junge Autor/innen, die sich mit der Metaphorik und der Frage, wie fantasievoll und provozierend über Klimawandelt geschrieben werden kann auseinandersetzen. Also mit der Frage, wie man schreibt, um die Aufmerksamkeit junger Leserinnen und Leser zu wecken.

Oisín McGann schrieb neun Romane für junge Menschen. Sein aktuelles Buch Rat Runners erschien 2013.

 

 

Tony Birch arbeitet mit dem Wheeler Centre in Melbourne

Tony Birch_high-res colourTony Birch wurde Downtown-Melbourne geboren. Er stammt aus einer großen Familie mit Aboriginee, West Indian und irischen Wurzeln. Seine Jugend war nicht immer leicht, wie sein Werk in vielfacher Hinsicht reflektiert. Zwei seiner Romane – Shadowboxing und Father’s Day – stehen auf dem Lehrplan der weiterführenden Schulen in Victoria.

Tony Birchs Roman Blood stand 2012 auf der Shortlist des Miles Franklin Award.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.